AGE OF WOE, VON DRAKUS / 30.11.2018 – Kiel, Alte Meierei

Review von Philipp (Dremufuestias)

Vor ziemlich genau zwei Jahren begeisterten die Schwedendeather AGE OF WOE bereits die Meierist*innen mit einem Auftritt jenseits aller gängigen Klischees. Ob dieses Zwischen-den-Stühlen-Sitzen der Grund dafür ist, dass sich auch heute wieder mal viel zu wenig Leute einfinden? Man weiß es nicht, aber verrückterweise scheint es für die INFERNAL CRUST BRIGADE und vergleichbare Veranstaltungen (gibt es die?) an Wochenendterminen NOCH schwieriger Leute zu ziehen als unter der Woche. Ich kann mir vorstellen, dass das auf Dauer frustig sein muss und ab einem gewissen Punkt auch schlicht schwierig, das überhaupt finanziell zu tragen. Einige der Anwesenden und andere Freund*innen der INC entwickeln zusammen mit der Konzertgruppe aber gerade Ideen und Konzepte für eine potenzielle Zukunft der infernalischen Konzertreihe.

AGE OF WOE, VON DRAKUS / 30.11.2018 – Kiel, Alte Meierei weiterlesen

Heraus zum revolutionären Gedenkwochenende in Kiel!

Terminübersicht

Donnerstag, 1.11.2018:

10 Uhr: Gedenkaktion „100 Jahre Novemberrevolution – Gedenken an Gedenken an alle Deserteure, Saboteure und Befehlsverweigerer“, Marine-Ehrenmal, Laboe

Freitag, 2.11.2018:

18.30 Uhr: Antifaschistische Aktion „Sozialismus oder Barbarei – Antifa-Widerstand gegen AfD-Provokation!“, Landeshaus (Düsternbrooker Weg 70), Kiel

19.30 Uhr: „Revolution in Deutschland 1918-23“ mit Daniel Kulla, Christian-Albrechts-Universität (CAP3 Hörsaal 2), Kiel

Samstag, 3.11.2018:

13.30 Uhr: Vorabdemo „Für den Erhalt und das Wiederherstellen von „Revolution und Krieg“, Iltisbunker, Kiel – Gaarden

14.30 Uhr: Bündnisdemo „Für den Traum der „Roten Matrosen“ – für eine Welt ohne Krieg, Militär, Ausbeutung und Ausgrenzung!“, Platz der Matrosen, Kiel

18 Uhr: Revolutionäre Demo „Revolution Next Level. Gegen Krieg, Rechtsruck, Abschottung und Prekarisierung! Kapitalismus abschaffen – Aufstehen für den Kommunismus!“, Platz der Roten Matrosen, Kiel

Anschließend: Revolutionäres Nachglühen, Subrosa (Elisabethstr. 25), Kiel – Gaarden

Sonntag, 4.11.2018:

9.30 Uhr: Gedenken an die ermordeten Matrosen und Arbeiter der Revolution 1918, Friedhof Eichhof, Kiel

Heraus zum revolutionären Gedenkwochenende in Kiel! weiterlesen

SOME OF MY BEST FRIENDS ARE CROWDS – AKTIONSWOCHEN GEGEN ANTISEMITISMUS UND ANTZIONISMUS

SOME OF MY BEST FRIENDS ARE CROWDS – AKTIONSWOCHEN GEGEN ANTISEMITISMUS UND ANTZIONISMUS – Veranstaltungsreihe organisiert vom AK Ideologiekritik Kiel (AKIK)

Programmübersicht:
CLASTAH (Classless Kulla & Istari Lasterfahrer) kredancen diesen Freitag (02. Nov. 2018) zusammen mit den DJs – No0, O.s.c. & Klaus – den Auftakt der Veranstaltungsreihe im FahrradKinoKombinat mit einer breakbeat-basslastigen Nacht – inspiriert von der Idee einer klassenlosen und herrschaftsfreien Weltgesellschaft.

SOME OF MY BEST FRIENDS ARE CROWDS – AKTIONSWOCHEN GEGEN ANTISEMITISMUS UND ANTZIONISMUS weiterlesen

Sa. 4.8. Kiel: Demo „Seebrücke – Schafft sichere Häfen!“ 13 Uhr HBF

Flucht ist kein Verbrechen! 68,5 Millionen Menschen sind weltweit aufgrund von Kriegen, Verfolgung, Folter und Armut (u.a.) auf der Flucht. Allein in den letzten Monaten starben mindestens 1400 Menschen auf der Flucht im Mittelmeer. Der europäische Lebensstandard ist verantwortlich für eine Vielzahl der der genannten Fluchtgründe. Doch anstatt Verantwortung zu übernehmen, wird seit über einem Monat jegliche zivile Seenotrettung komplett blockiert und die Helfer*innen kriminalisiert. Seit über einem Monat protestieren immer mehr Menschen gegen die aktuelle Flüchtlingspolitik der Abschottung und demonstrieren für Menschenrechte und Humanität. Wir können nicht länger dabei zuschauen, wie die EU den Tod unzähliger Geflüchteter im Meer und an den Grenzen billigend in Kauf nimmt. Das Sterben im Mittelmeer muss sofort beendet werden!

Solidarisch mit der Bewegung Seebrücke und dem am 4.8. europaweit stattfindenden Day Orange wollen wir in Kiel auf die Straße gehen und zeigen: Wir fordern sichere Fluchtwege, Entkriminalisierung der Seenotrettung und sichere Zufluchtsorte für geflüchtete Menschen.

Fähren statt Frontex!

Seenotrettung statt Abschottung!

Solidarity-City statt Rüstungsindustrie in Kiel!

Sa. 4.8. Kiel: Demo „Seebrücke – Schafft sichere Häfen!“ 13 Uhr HBF weiterlesen

Antifaschistische Demonstration gegen den antisemitischen Al Quds-Marsch in Berlin am 09. Juni 2018!

Vorbereitungstreffen und Informationsaustausch sowie Protest-Utensilien-Herstellung und Planung für die gemeinsame Anreise am Fr. den 08. Juni 2018 um 17:00 Uhr in der Alten Meierei Kiel

Gegen jeden Antisemitismus – Kein Quds-Marsch 2018 in Berlin!

Auftaktkundgebung: U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße (Wilmersdorfer Straße Ecke Kantstraße) – Abschlusskundgebung: Adenauerplatz

22 Jahre – so lange schon ziehen Jahr für Jahr hunderte Antisemit*innen zum Al Quds-Tag durch Berlin. Sie demonstrieren für die Vernichtung Israels und seiner jüdischen Bewohner*innen. Ihren Marsch inszenieren sie als „Kampftag der Unterdrückten der Welt“. Doch ihr Kampf ist vor allem eines: ein Kampf gegen die Existenz von Jüdinnen*Juden. Ausgestattet mit den Symbolen der Hisbollah, des iranischen Regimes und anderer mörderischer Antisemit*innen werden sie auch 2018 wieder durch Charlottenburg ziehen.

39 Jahre – so lange ist es her, seit das islamistische Regime im Iran die Macht Antifaschistische Demonstration gegen den antisemitischen Al Quds-Marsch in Berlin am 09. Juni 2018! weiterlesen