Termine

07.03.2020 - 08.03.2020 21:00 - 04:00 ( Party)

Trashparty -in the spirit of the 80's




12.03.2020 19:00 ( Veranstaltung)

Antifa-Café: Geschichte und Arbeit der VVN-BdA


Als der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) im November letzten Jahres die Gemeinnützigkeit aberkannt wurde und sie drohte, in existenzielle finanzielle Bedrängnis zu geraten, rief dies eine Welle der Empörung und der Solidarität aus. Dabei war dies nicht der erste antikommunistisch motivierte Angriff staatlicher Stellen auf die 1947 von Widerstanskämpfer*innen und NS-Verfolgten gegründeten antifaschistische Organisation.

Ein guter Zeitpunkt also, die VVN-BdA auch einmal im Antifa-Café vorzustellen. Jürgen Brüggemann, Landesvorsitzender der VVN-BdA Schleswig-Holstein und Mitglied der Geschichtskommission des Verbands, wird im Rahmen des März-Cafés Entstehungsgeschichte, Entwicklung, Ziele und politische Arbeit der Organisation darstellen.



14.03.2020 11:00 - 17:00 ( Veranstaltung)

Bautag




27.03.2020 20:00 - 23:30 ( Konzert)

Rotten Mind + Decibelles


Presented by Just A Little Bit Dangerous Shows

Combining elements of 77’punk, post-punk and garage rock, Swedish indie- force Rotten Mind are back with their fourth full length album. With „Rat City Dog Boy“, Rotten Mind returns to their musical roots while embracing new influences to create an album that sounds both fresh and vintage, making the band appealing to old-school punkers as well as newfound lovers of the scene. Since the release of their critically acclaimed debut “I’m Alone Even With You”, Rotten Mind has played shows in Australia, North America, Germany, France, Sweden, Austria, Belgium, Denmark, UK, Spain and Czech Republic, and has been recognized in music magazines such as NME, Vice, Gaffa, and Hymn.



04.04.2020 19:00 - 23:30 ( Konzert)

Verheerer x Friisk x Flagras




Beiträge

„Combat 18“ zerschlagen – Oidoxie-Konzert in der „Titanic“ NMS verhindern!

Für den 15.02.2020 kursiert in Neonazi-Kreisen die Ankündigung eines Konzerts der bekennenden „Combat 18“-Band Oidoxie in der Nazi-Kneipe „Titanic“ in Neumünster. Bei Oidoxie handelt es sich nicht nur um eine seit den 1990ern aktive, offen neonazistische Rechtsrockband mit Kultstatus, die C18 mit „Terrormachine“ gleich ein ganzes Album widmete. Die Band Oidoxie und ihr Umfeld sind vielmehr als nahezu identisch mit den deutschen C18-Strukturen zu betrachten.

Gegen das Neonazi-Konzert mobilisieren antifaschistische Gruppen aus Schleswig-Holstein und Hamburg zu einer Demonstration nach Neumünster, Treffpunkt ist um 17 Uhr auf dem Postparkplatz am Bahnhof. Alle wichtigen Infos zum Tag und Treffpunkte für gemeinsame Anreisen aus anderen Städten finden sich hier.

Black Infernal Birthday Bash Vol. 666/4 / 12.10.2019 – Kiel, Alte Meierei

Review von Aller Egon (Dremufuestias)

Ein paar kurze Worte wollte ich auf diesem Wege über den wirklich tollen Black Infernal Birthday Bash Vol. 666 loswerden. Im Vorfeld beklagte ich bereits meinen Weltschmerz über die angekündigte schwierige Lage der Infernal Crust Brigade. In der Hoffnung, dass viele Leute sich zum vierten Geburtstag aufraffen konnten, gelangten wir per „Verkehrswende-Fahrunternehmen“ (namentlich Clever Shuttle) und einer Fahrt, auf der weitere Fahrgäste ein- und ausstiegen, zur Heimstätte der meisten ICB-Konzerte. Ma ohne Schleichwerbung hier zu betreiben, das war schon echt recht günstich (und auch irgendwie witzig, wenn andere Personen dazukommen und so). Leider verpassten wir die ersten beiden Bands, ich hoffe, dass die Vorabwerbung, für die early birds drei Kästen Freibier bereitzustellen, gefruchtet hat und auch da schon n paar Leute da waren. Einmal drin (Eintritt wieder frei wählbar zwischen 7-15€), hellten sich die Gesichter merklich auf. Die Geburtstagskinder konnten schon auf eine stattliche Anzahl von Gästen blicken. Die Befürchtungen, dass wieder nur n paar People zugegen sein würden, bestätigten sich nicht. Und fein rausgeputzt haben sich die Geburtstagskinder: (vegane) Kuchen und Wraps gab es zuhauf, eine Girlande (oder hab ich diese zuvor nicht beachtet?) hing quer über den Saal, im Cafe gab es ordentlich Merch und obendrein Cocktails. Richtig gut! Und im Laufe des Abends wurde es auch ganz gut voll, drinnen und draußen waren allerlei Besucher.

Black Infernal Birthday Bash Vol. 666/4 / 12.10.2019 – Kiel, Alte Meierei weiterlesen

Kundgebung: Gegen jeden Antisemitismus!

So. // 13.10.2019 // 16:00 Uhr // Goethestraße Ecke Jahnstraße Kiel

Das ,Bündnis gegen Antisemitismus Kiel‘ ruft auf zur Kundgebung am Sonntag zum Sukkot-Fest unweit der Jüdischen Gemeinde in der Jahnstraße. Gegen Antisemitismus in all seinen Erscheinungsformen! Gegen rechten und antisemitischen Terror! Solidarität mit Juden und Jüdinnen sowie den Jüdischen Gemeinden! Solidarität mit allen Betroffenen rechter und antisemitischer Gewalt!

Antisemitischer Terror bedroht Juden und Jüdinnen weltweit, ob sie in Israel oder in der Diaspora leben. Antisemitismus ist aber auch als Angriff auf die gesamte Gesellschaft, auf Demokratie und Emanzipation sowie auf die Menschenwürde im Allgemeinen zu begreifen und betrifft uns somit alle.

Kundgebung: Gegen jeden Antisemitismus! weiterlesen

MEDICINE NOOSE, DISGUSTED GEIST / 28.08.2019 – Kiel, Alte Meierei

INSIDE INFERNAL CRUST BRIGADE, PART XI

Torsten: Nachdem die Alte Meierei bei den vorangegangenen Konzerten buchstäblich aus den Angeln gehoben wurde, wird es Zeit für ein Verschnaufspäuschen … – wirklich?! Ne Pause? Ach was! Bei der Infernal Crust Brigade gibt‘s nur ein Motto: „Immer weiter, immer mehr, immer brutaler!“ Beim heutigen Konzert isses nur ein bisschen langsamer als sonst – doomigen, sludgigen Death Metal gibt es heute auf die Ohren.

Philipp: Yeah, wer auf EYEHATEGOD steht und heute nicht in die Meierei kommt, dem kann nicht mehr geholfen werden. Die Slo-Mo-Dampfwalzen von MEDICINE NOOSE waren 2018 bereits in der Meierei zu Gast (mit DAWN RAY’D) und konnten bei allen Augenzeugen, mit denen ich gesprochen habe, punkten. Heute also mit den Kaliforniern DISGUSTED GEIST (was für ein Name!), das kann ja was werden!

Doppel-Review von Torsten Matzat und Philipp Wolter. Keine Fotos von niemandem. Nur: Dunkelheit.

MEDICINE NOOSE, DISGUSTED GEIST / 28.08.2019 – Kiel, Alte Meierei weiterlesen

Gegen die Einheitsfeier 2019 in Kiel!

Wut verbindet – Deutschland spaltet. Klassensolidarität statt Vaterland!

03.10.10.2019 : Demonstration
11 Uhr | Platz der Matrosen, Kiel

02.10.2019 : Aktionstag

Unterstützer*innen (Stand 04.9.2019): Antifa Neumünster | Antifaschistische Jugend Kiel | Autonome Antifa-Koordination Kiel | Kneipenkollektiv Subrosa | Kurdistan-Solidaritätskomitee Kiel | Perspektive Solidarität Kiel (PSK) | TurboKlimaKampfGruppe (TKKG) Kiel | Wagengruppe Schlagloch | Den Aufruf unterzeichnen: tdde_kiel[at]riseup.net

Gegen die Einheitsfeier 2019 in Kiel! weiterlesen