Termine

20.07.2018 19:00 ( Konzert)

Solid Tauchgang




23.07.2018 19:00 ( Konzert)

Goverment Flu, JAD




11.08.2018 20:00 ( Konzert)

NoG20 Soli-Party




17.08.2018 21:00 ( Konzert)

Generación Basura, Sharp X Cut, Notgemeinschaft Peter Pan


Keep Away Shows presents:



30.08.2018 19:00 ( Konzert)

Mutilation Rites, Solbrud




14.09.2018 - 16.09.2018 16:00 ( Veranstaltung)

Go Get Organized Antifa-Wochenende 2018




22.09.2018 17:00 ( Konzert)

„Rockin‘ Like It’s 1918“ – Fire and Flames Festival 2018


Autonomads (Anarcho-Dub/Reggae/Punk, Manchester)
Brixton Cats (Antifa-Punkrock, Paris)
Enraged Minority (Classwar-Streetpunk, Freiburg)
Ernst Busch Chor Kiel (Worker’s Songs, Kiel)
Los Tres Puntos (Combat Ska, Paris)
PÖBEL MC & Milli Dance WTG (Street Rap, Berlin/Rostock)



29.09.2018 16:00 ( Konzert)

Black Infernal Birthday Bash Vol. 666/3




05.10.2018 20:00 ( Konzert)

Maggot Heart, Slaegt




Beiträge

Kein Schlussstrich. Aufruf zur Demonstration zu Beginn der Urteilsverkündung im NSU-Prozess – auch in Kiel

ANTIFASCHISTISCHE DEMONSTRATION

Mittwoch, 11. Juli 2018 | 17 Uhr | Alfons-Jonas-Platz | Kiel-Gaarden

Die Urteilsverkündung im NSU-Prozess, also der Tag X, an dem wir auch in Kiel auf die Straße gehen werden, ist am Mittwoch, den 11. Juli 2018.

Am 6. Mai 2013 begann vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gegen Beate Zschäpe, André Eminger, Holger Gerlach, Ralf Wohlleben und Carsten Schultze. Im Sommer 2018 wird der Prozess nach etwa 400 Verhandlungstagen zu Ende gehen. Unabhängig davon, welchen Ausgang der Prozess nimmt: Für uns bleiben mehr Fragen als Antworten. Wir werden daher zum Prozessende zusammen auf die Straße gehen. Denn wir werden den NSU nicht zu den Akten legen. Kein Schlussstrich. Aufruf zur Demonstration zu Beginn der Urteilsverkündung im NSU-Prozess – auch in Kiel weiterlesen

KIEL EXPLODE VIII / 16.06.2018 – Kiel, Alte Meierei

So viele Bands kannte ich noch nie auf einem KIEL-EXPLODE-Billing! Häufig sagten mir alle auftretenden Bands im Vorfeld vollständig nullinger, dieses Mal befinden sich mit GOLD, SVALBARD, FREDAG DEN 13:DE und THE TIDAL SLEEP gleich vier Combos auffer Liste, die ich bereits vorher irgendwo live erleben konnte. Das kommt zum einen natürlich schlicht durch den regelmäßigen KIEL-EXPLODE-Besuch, denn SVALBARD und THE TIDAL SLEEP wurden nach ihren Auftritten 2016 bzw. 2015 erneut eingeladen. Und im Falle von GOLD sowie FREDAG DEN 13:DE haben Andre, Klemsen und Co zwei Leckerbissen mit aufs Menu gehievt, die außerhalb dieses geschätzten Festivals bereits im Wolter’schen Radius gespielt haben. Bleiben immer noch vier Unbekannte für mich. Ich will möglichst alle mitbekommen, konnte ich doch das 2017er EXPLODE nicht besuchen, verspüre daher Nachholbedarf. Und das gelingt auch, also genug des Vorabgeschwafels und hinein ins Getümmel:
KIEL EXPLODE VIII / 16.06.2018 – Kiel, Alte Meierei weiterlesen

WIEGEDOOD, SKARDUS / 13.06.2018 – Kiel, Alte Meierei

Der Festivalhattrick RD-ROCK – WILWARIN – MOORLOCH ist noch nicht verdaut, geschweige denn reviewt, da steht bereits das KIEL EXPLODE vor der Tür! Und der erbarmungslose Infernal Crust Commander veranstaltet heute auch noch ein inoffizielles Warm-Up mit SKARDUS und WIEGEDOOD. Es hilft alles nichts: Fuck sleep, onward to Meiereimayhem!
WIEGEDOOD, SKARDUS / 13.06.2018 – Kiel, Alte Meierei weiterlesen

Antifaschistische Demonstration gegen den antisemitischen Al Quds-Marsch in Berlin am 09. Juni 2018!

Vorbereitungstreffen und Informationsaustausch sowie Protest-Utensilien-Herstellung und Planung für die gemeinsame Anreise am Fr. den 08. Juni 2018 um 17:00 Uhr in der Alten Meierei Kiel

Gegen jeden Antisemitismus – Kein Quds-Marsch 2018 in Berlin!

Auftaktkundgebung: U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße (Wilmersdorfer Straße Ecke Kantstraße) – Abschlusskundgebung: Adenauerplatz

22 Jahre – so lange schon ziehen Jahr für Jahr hunderte Antisemit*innen zum Al Quds-Tag durch Berlin. Sie demonstrieren für die Vernichtung Israels und seiner jüdischen Bewohner*innen. Ihren Marsch inszenieren sie als „Kampftag der Unterdrückten der Welt“. Doch ihr Kampf ist vor allem eines: ein Kampf gegen die Existenz von Jüdinnen*Juden. Ausgestattet mit den Symbolen der Hisbollah, des iranischen Regimes und anderer mörderischer Antisemit*innen werden sie auch 2018 wieder durch Charlottenburg ziehen.

39 Jahre – so lange ist es her, seit das islamistische Regime im Iran die Macht Antifaschistische Demonstration gegen den antisemitischen Al Quds-Marsch in Berlin am 09. Juni 2018! weiterlesen