Termine

05.09.2016 19:00 ( Veranstaltung)

Nutzer_innen-Plenum




10.09.2016 20:00 ( Konzert)

Night Fever + Pisse




17.09.2016 20:00 ( Konzert)

Infernal Birthday Bash




24.09.2016 23:00 ( Party)

Alpha Steppa & JahYu meet Wobadub Soundsystem




29.09.2016 20:00 ( Konzert)

SOUL GRIP + DELUGE




01.10.2016 17:00 ( Konzert)

Fire and Flames Festival 2016




22.10.2016 21:00 ( Konzert)

Stumbling Pins (Album Release Show) + Plastic Propaganda




29.10.2016 21:00 ( Konzert)

10 Jahre Vladimir Harkonnen + EMILS, Restmensch und Mörder




05.11.2016 20:00 ( Konzert)

AGE OF WOE + support




18.11.2016 20:00 ( Konzert)

UNDER THE PLEDGE OF SECRECY, BLACKWATER + SKARDUS




18.12.2016 18:00 ( Konzert)

HEXIS + GRIEVED




Beiträge

Nationalismus ist keine Alternative – auch nicht für Schleswig-Holstein

nika-sh-banner

Mit der AfD etabliert sich gerade eine nationalistische Partei, die Rassismus, Sexismus, Homophobie und soziale Ausgrenzung propagiert, mitten in der deutschen Parteienlandschaft. 2017 stehen sowohl auf Bundes- als auch auf Landesebene in Schleswig-Holstein Wahlen an und schon jetzt schürt die AfD mit ihrem hetzerischen Populismus gegen Flüchtende, Migrant*innen und Erwerbslose Angst und Hass und macht reaktionäre und sozialchauvinistische Ideologie salonfähig für die Mitte der Gesellschaft. Deshalb ist es umso wichtiger, JETZT dagegen vorzugehen! Die Kampagne Nationalismus ist keine Alternative versteht sich in Schleswig-Holstein vor allem im Hinblick auf den Landesparteitag am 10. und 11. September in Rendsburg und die kommenden Wahlen im Mai 2017 als Protestvernetzung gegen die AfD und gegen alles, wofür sie steht…

Nationalismus ist keine Alternative – auch nicht für Schleswig-Holstein weiterlesen

Antifa-Wochenende in der Alten Meierei

cropped-banner_blogv2

22. Juli – 24. Juli 2016 | Kiel | Alte Meierei (Hornheimer Weg 8)

PROGRAMM & INFOS: https://antifawe.noblogs.org/

Die rechtspopulistische AfD ist auf dem Vormarsch, Neonazis rotten sich zusammen und gehen auf die Straßen, Geflüchtete und ihre Unterkünfte werden in Brand gesteckt und angegriffen und der*die sogenannte „besorgte Bürger*in“ stimmt bei Veranstaltungen wie Pegida und Co anfeuernd mit ein. Die bürgerliche Parteienlandschaft geht diesen Diskurs eifrig mit und bastelt an der Verschärfung des Asylrechts und der umfassenden Abschottung Europas.

Ein erschreckender Zustand, der in Deutschland Realität ist. Ein Zustand in dem es umso wichtiger ist, eine starke antifaschistische Gegenbewegung zu sein, die auf die rechten Übergriffe und Aktivitäten reagieren kann und der Öffentlichkeit ihre emanzipatorischen, solidarischen Ideen entgegen hält. Doch was bedeutet eigentlich autonome Antifa-Politik? Was sind Ziele und Perspektiven? Wie werde ich selber aktiv? Antifa-Wochenende in der Alten Meierei weiterlesen

Gemeinsam gegen jeden Antisemitismus – 20 Jahre Al Quds-Tag sind 20 Jahre zu viel!

2016_NOALQUDS

2. Juli 2016 Antifaschistische Kundgebung: Kein Al Quds-Marsch 2016! Gemeinsam gegen jeden Antisemitismus!
Start: 13.30 Uhr, Adenauerplatz (Berlin-Charlottenburg)

Für den 2. Juli 2016 ist erneut Deutschlands größter regelmäßiger antisemitischer Aufmarsch geplant. Hunderte Antisemit_innen werden dem Aufruf des islamistischen Regimes im Iran folgen und ihren Wunsch nach der Vernichtung Israels auf die Berliner Straßen tragen. Wie in den vergangenen Jahren werden wir uns diesem Aufmarsch klar entgegen stellen…

http://noalquds.blogsport.de/

 

Junge Bühne – kein Ort für rechtskonservative Ansichten!

Alternativer als der Rest der „Kieler Woche“ präsentiert die „Junge Bühne“ auch in diesem Jahr wieder ihr Programm. Musik machen hauptsächlich junge, regionale Bands, es gibt Poetry Slams, Infostände, Workshops und einen Abend unter dem Motto: „LAUT GEGEN NAZIS“.
Junge Bühne – Kein Playground für rechtskonservative AnsichtenAllerdings lädt in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal die Evangelischen Allianz Kiel (EAK) zum Gottesdienst auf die „Junge Bühne“ ein. Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 19. Juni, um 11 Uhr.

Die EAK ist ein Zusammenschluss von zwölf christlichen Kieler Gemeinden, mit mehr oder weniger fundamentalistischen Ansichten. Bundesweit ist die EAK in der „Evangelische Allianz in Deutschland“ (EAD) organisiert. Die EAD vertritt homo- und transfeindliche Positionen, predigt ein heteronormatives Weltbild und spricht sich gegen Abtreibungen aus.

Junge Bühne – kein Ort für rechtskonservative Ansichten! weiterlesen

Vorstellung der Exkursion nach Lesbos ,Soziale Arbeit an der EU-Außengrenze‘

refugee soli

Der Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit Kiel (AKS) und Studierende der Sozialen Arbeit laden ein:

Montag 06.06.2016 18 Uhr Fachhochschule Kiel – Gebäude C003 Raum 501

Die Situation von Geflüchteten an den EU-Außengrenzen am Beispiel Lesbos – Möglichkeiten und Grenzen der Sozialen Arbeit.

Wir werden anhand von Fotos und Berichten von den Eindrücken und den Ergebnissen unserer Studienfahrt nach Lesbos berichten.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der ,Social Work Days of Solidarity with Refugees‘ statt. refugee soli