Termine

25.02.2017 20:00 ( Konzert)

HEXER, SEHER, INCARCERATION




04.03.2017 20:00 ( Konzert)

Attila The Stockbrokers Barnstormer + Steve Drewett


Schweinefeuer präsentiert:

Attila The Stockbroker
http://www.attilathestockbroker.com/
https://www.facebook.com/attilathestockbroker/?fref=ts

Steve Drewett
http://steve-drewett.com/

20 Uhr Einlass
20.30 Uhr Lesung Attila The Stockbrokers Autobiographie „Arguments Yard“
21 Uhr Steve Drewett
22 Uhr Attila The Stockbroker



09.03.2017 19:00 ( Veranstaltung)

Antifa-Café "A woman's voice is a revolution! - Zu anti-muslimischem Rassimus und muslimischem Feminismus"




18.03.2017 20:00 ( Konzert)

Rote Hilfe Geburtstagsgala | The Future Is Still Unwritten + Yok-Pocketpunk




27.03.2017 19:00 ( Konzert)

GOLD + RISING




11.04.2017 19:00 ( Konzert)

SORDIDE, FATAL FURY, SATAN




19.04.2017 19:00 ( Konzert)

LICH KING, WARFECT




Beiträge

Alle her zum Aufräumen!

Durch die verschiedenen Bauprojekte (Toiletten, Backstage/Rockerschuppen) der letzten Monate ist einiges an Material und Müll angefallen, welcher entsorgt werden will.

Am kommenden Samstag wollen wir deshalb in und rund um die Meierei aufräumen und putzen, dafür braucht es ein paar helfende Hände!

Los geht’s um 10 Uhr!

Auch im Jahr 2017 den RassistInnen entgegentreten!

Nachdem kürzlich auch die Nazis von „Neumünster wehrt sich“ erfreulicherweise ihre Aufgabe verkündeten, heißt es für Antifaschist_innen nun den Wahlkampf der AfD zum Desaster zu machen:

Beim kommenden Antifa-Café am 9.2. wollen wir daher einen Blick auf die aktuellen Partei-Strukturen und die kommende(n) Wahl(en) werfen. Wie ist die Partei aufgestellt und was ist vom kommenden Wahlkampf zu erwarten? Wer sind die KandidatInnen auf den Wahllisten und wer die führenden Köpfe der Partei im hohen Norden? Im zweiten Teil widmen wir uns den antifaschistischen Gegenaktivitäten, wie diese aussehen könnten und was genau hinter der Kampagne NIKA steckt.

cafe_februar

Die Kieler NPD gibt auf!

Wir dokumentieren einen Artikel von https://linksunten.indymedia.org/de/node/197229

Nach Jahren der absoluten Inaktivität ist es nun offiziell: Die NPD in Kiel gibt auf. Der Kreisverband Kiel/Plön/Rendsburg-Eckernförde, der faktisch seit jeher nur in Kiel und den umliegenden Gemeinden existierte, ist aufgelöst. Auch der NPD-Ratsherr Hermann Gutsche aus Kiel wird nicht mehr von der Partei unter ihren Kommunalvertretungen geführt. Um diese Niederlage etwas zu kaschieren, wurde der Kreisverband an den Kreisverband Segeberg-Neumünster angegliedert und heisst jetzt „Mittelholstein“, doch die Umstände der letzten Jahre und das öffentliche Schweigen der NPD zu der Umstrukturierung, lassen deutlich erkennen, dass dies die einzige Möglichkeit war zumindest nach außen noch in der Landeshauptstadt Kiel vertreten zu sein. Die Gründe sind eine Mischung aus hausgemachten Problemen und stetigem antifaschistischem Druck.

Die Kieler NPD gibt auf! weiterlesen

02.12.: Kunst und Kampf – Multimediavortrag von Bernd Langer, LiLa Gaarden

In den 1980er Jahren wird Kunst und Kampf (KuK) mit der Gestaltung von Plakaten in der antifaschistischen Bewegung bekannt. Das Projekt verfolgt einen kollektiven Ansatz, der jedoch immer auch individuelle Züge trägt. Hunderte Plakate entstanden, daneben Gemälde und Agit-Prop-Aktionen.

Bernd Langer, Protagonist dieser Idee, legt nun eine Gesamtbetrachtung von fast 40 Jahren antifaschistischer Kunst in der Bundesrepublik vor. Das Buch streift dabei die Geschichte der Jugendzentrumsbewegung, erzählt von den Autonomen und der Antifa, von Hausbesetzungen, umgestürzten Denkmälern, spektakulären Demonstrationen, der Herstellung von illegalen Plakaten und Zeitungen und warum die Doppelfahnen der Antifaschistischen Aktion heute von links gegen rechts wehen.

Freitag, 2. Dezember 2016

18 Uhr Libertärer Laden (Iltisstr. 34, Kiel-Gaarden)

02.12.: Kunst und Kampf – Multimediavortrag von Bernd Langer, LiLa Gaarden weiterlesen

AGE OF WOE, SARKAST, TERRITON / 05.11.2016 – Kiel, Alte Meierei & THE BRISTLES, EAT THE BITCH – Kiel, Hochbunker

Übertrieben viel ist das ja wohl, was heute in Kiel abgeht. Da wäre zum einen das feine INFERNAL CRUST BRIGADE-Happening mit AGE OF WOE et al, dann die Schweden-Punx von THE BRISTLES mit den Hamburger*innen EAT THE BITCH im Hochbunker UND die Geburtstagssause im Subrosa. Nach Rendsburg zu SLYMER könnte man außerdem auch. Und was alles in Hamburg veranstaltet wird, will ich schon gar nicht mehr wissen. Denn ich entscheide mich: Priority No. 1 ist na klar das Herb-Grtrümmer und vielleicht ist danach ja noch ein wenig Zeit für Konzert-Hopping…

von dremufuestias.de AGE OF WOE, SARKAST, TERRITON / 05.11.2016 – Kiel, Alte Meierei & THE BRISTLES, EAT THE BITCH – Kiel, Hochbunker weiterlesen