Termine

25.06.2018 19:00 ( Veranstaltung)

Bericht über die Repression gegen Antifaschist*innen und Anarchist*innen in Russland




12.07.2018 19:00 ( Veranstaltung)

Antifa-Café "Die Identitären. Jugendbewegung der Neuen Rechten in Europa"




16.07.2018 19:00 ( Konzert)

Witchsorrow, Coltsblood




22.09.2018 17:00 ( Konzert)

„Rockin‘ Like It’s 1918“ – Fire and Flames Festival 2018


Autonomads (Anarcho-Dub/Reggae/Punk, Manchester)
Brixton Cats (Antifa-Punkrock, Paris)
Enraged Minority (Classwar-Streetpunk, Freiburg)
Ernst Busch Chor Kiel (Worker’s Songs, Kiel)
Los Tres Puntos (Combat Ska, Paris)
PÖBEL MC & Milli Dance WTG (Street Rap, Berlin/Rostock)



29.09.2018 16:00 ( Konzert)

Black Infernal Birthday Bash Vol. 666/3




Beiträge

Kein Schlussstrich. Aufruf zu einer Demonstration zu Beginn der Urteilsverkündung im NSU-Prozess – auch in Kiel

ANTIFASCHISTISCHE DEMONSTRATION

Tag X | 17 Uhr | Alfons-Jonas-Platz | Kiel-Gaarden

Der frühestmögliche Termin einer Urteilsverkündung im NSU-Prozess ist nach derzeitigen Berechnungen Mitte bis Ende Juni. Zwar kann noch keine sichere Prognose abgegeben werden, aber ein mögliches Datum für den Tag X ist der 19. Juni.

Am 6. Mai 2013 begann vor dem Oberlandesgericht München der Prozess gegen Beate Zschäpe, André Eminger, Holger Gerlach, Ralf Wohlleben und Carsten Schultze. Voraussichtlich im Winter 2017 wird der Prozess nach etwa 400 Verhandlungstagen zu Ende gehen. Unabhängig davon, welchen Ausgang der Prozess nimmt: Für uns bleiben mehr Fragen als Antworten. Wir werden daher zum Prozessende zusammen auf die Straße gehen. Denn wir werden den NSU nicht zu den Akten legen. Kein Schlussstrich. Aufruf zu einer Demonstration zu Beginn der Urteilsverkündung im NSU-Prozess – auch in Kiel weiterlesen

Antifaschistische Demonstration gegen den antisemitischen Al Quds-Marsch in Berlin am 09. Juni 2018!

Vorbereitungstreffen und Informationsaustausch sowie Protest-Utensilien-Herstellung und Planung für die gemeinsame Anreise am Fr. den 08. Juni 2018 um 17:00 Uhr in der Alten Meierei Kiel

Gegen jeden Antisemitismus – Kein Quds-Marsch 2018 in Berlin!

Auftaktkundgebung: U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße (Wilmersdorfer Straße Ecke Kantstraße) – Abschlusskundgebung: Adenauerplatz

22 Jahre – so lange schon ziehen Jahr für Jahr hunderte Antisemit*innen zum Al Quds-Tag durch Berlin. Sie demonstrieren für die Vernichtung Israels und seiner jüdischen Bewohner*innen. Ihren Marsch inszenieren sie als „Kampftag der Unterdrückten der Welt“. Doch ihr Kampf ist vor allem eines: ein Kampf gegen die Existenz von Jüdinnen*Juden. Ausgestattet mit den Symbolen der Hisbollah, des iranischen Regimes und anderer mörderischer Antisemit*innen werden sie auch 2018 wieder durch Charlottenburg ziehen.

39 Jahre – so lange ist es her, seit das islamistische Regime im Iran die Macht Antifaschistische Demonstration gegen den antisemitischen Al Quds-Marsch in Berlin am 09. Juni 2018! weiterlesen

AUTHOR AND PUNISHER, TREPANERINGSRITUALEN / 22.05.2018 – Kiel, Alte Meierei

Zwei Ein-Mensch-Projekte an einem Abend, die mit den Genrebezeichnungen Industrial Doom sowie Death Industrial angekündigt werden. Das klingt erst mal nicht, als ob es mein Ding sein könnte. Aber noch gerade rechtzeitig werde ich auf eine kurze Vice-Doku über Tristan Shone, den Kopf hinter AUTHOR AND PUNISHER, aufmerksam gemacht. Darin sieht man, wie der Typ seine gesamten Effektgeräte quasi selber baut und die entsprechenden Sounds selbst kreiert. Es ist schwierig zu beschreiben, aber auf jeden Fall imposant, wenn man Shone hinter seinem Kram sieht. Wie ein Borg aus Star Trek scheint dieser Freak mit elektronischem Gedöns zu verschmelzen, schiebt dabei ein Gerät hin und her, welches Drumsounds auslöst, bedient gleichzeitig diverse Pedale und brüllt in ein sehr eigentümlich geformtes Mikro. Und das finde ich daran interessant, wo mich andere Industrial-Projekte nicht packen: Statt einfach irgendwelche Effekte automatisch ablaufen zu lassen, sieht eine AUTHOR AND PUNISHER-Show nach „Arbeit“ aus und klingt verrückterweise auch organischer, als man beim Begriff „Industrial irgendwas“ denken mag.
AUTHOR AND PUNISHER, TREPANERINGSRITUALEN / 22.05.2018 – Kiel, Alte Meierei weiterlesen

BISON, LLNN, GRÄNSLANDET / 18.05.2018 – Kiel, Alte Meierei

So langsam gehört der Infernal Crust Briagade echt mal ein Preis verliehen. Was wäre die Kieler Krachlandschaft ohne sie? Vielleicht sollten wir im Poll zukünftig die Kategorie „Konzertgruppe des Jahres“ ergänzen, könnte doch spannend werden. Heute stehen die Genres Post-Metal, Sludge, Stoner, Crust und HC auf dem Menu, vertreten von drei mir bis heute vollständig unbekannten Bands. Allein durch die Veranstaltungen der ICB habe ich mittlerweile viele Bands kennengelernt, von denen ich vorher noch nie gehört hatte. Also: Licht aus, Lärm an!
BISON, LLNN, GRÄNSLANDET / 18.05.2018 – Kiel, Alte Meierei weiterlesen

Protest gegen die Gaza-Flottille – Gegen Antisemitismus & Antizionismus!

Wir dokumentieren einen Artikel von Teilnehmenden der Protestaktion vom 24.05.2018 in Kiel-Holtenau

„FREE GAZA FROM HAMAS“ lautete die Parole mit der am frühen Abend des 24. Mai 2018 Widerspruch artikuliert wurde gegen die in Kiel-Holtenau festgemachte Gaza-Flottille, die Mitte Mai von Göteborg aus in Richtung Gaza in See stach. Spontan protestierten eine Handvoll Leute mit dem Schwenken der israelischen Flagge in Solidarität mit dem jüdischen Staat gegen Antisemitismus und Antizionismus sowie gegen die antiisraelische Propagandakampagne der Gaza-Flottille.

Protest gegen die Gaza-Flottille – Gegen Antisemitismus & Antizionismus! weiterlesen